Global Navigation

Steuerfuss & Steuerberechnung

Steuerfuss

Juristische Personen (Steuerperiode 2019)

Juristische Personen (Steuerperiode 2018)

Staatssteuerfuss100 % 
Gemeindesteuerfuss119 % 
Kirchensteuerfuss10.01 %

Die Kirchensteuer wird als Prozentsatz des Steuerfusses erhoben.

Bundesgerichtsurteile zur Kirchensteuerpflicht von juristischen Personen: Das Bundesgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgehalten, dass die Pflicht von juristischen Personen zur Zahlung von Kirchensteuern nicht gegen die Religions- und Glaubensfreiheit verstösst

Steuerberechnung

Die Webapplikation des Kantonalen Steueramtes erlaubt das Berechnen der Gewinn- und Kapitalsteuer und/oder der Steuerrückstellung für ordentlich besteuerte Aktiengesellschaften, GmbHs und Genossenschaften.


Beteiligungsabzüge, interkantonale und internationale Steuerausscheidungen oder spezielle Steuersituationen etc. werden nicht berücksichtigt. Die berechneten Werte sind nicht rechtsverbindlich. In einzelnen Gemeinden können allenfalls abweichende Steuerfüsse zur Anwendung kommen. Für die Steuerzahlung ist einzig der Betrag auf der Steuerrechnung massgebend.

Weitere Informationen