Global Navigation

Siedlung Eichrain

Die Wohnsiedlung Eichrain schafft bezahlbaren Wohnraum in der Stadt Zürich und ist ein weiterer Schritt in Richtung Drittelsziel.

Die Siedlung in Zahlen

Visualisierung der Siedlung
Wohnsiedlung Eichrain (Visualisierung)

  • 126 Wohnungen (2,5 bis 8,5 Zimmer) mit Balkon / Keller
  • 4 zumietbare Zimmer
  • 1 Gemeinschaftsraum
  • 3 Gewerberäume
  • 4 Lagerräume
  • 2 Kindergärten mit Betreuung
  • ca. 350 Abstellplätze für Velos
  • 73 Parkplätze in der Einstellhalle

Nachhaltiger städtischer Wohnungsbau

Der Neubau ist gemäss den Zielen der 2000-Watt-Gesellschaft konzipiert. Zwischen den drei Gebäuden entsteht ein parkähnlicher Hof, der zum Aufenthalt einlädt. Die grosszügigen Grünflächen, ein Kinderspielplatz und das Restaurant des benachbarten Gesundheitszentrums für das Alter leisten sowohl innerhalb der Siedlung sowie für das gesamte Quartier einen Beitrag zur Vernetzung.

Die Überbauung wird in Minergie-P-ECO-Bauweise erstellt. Mit dem Anschluss an das bestehende Fernwärmenetz trägt der Neubau zur Erreichung der 2000-Watt-Ziele bei. Die Dächer sind zudem begrünt und mit  Photovoltaikanlagen versehen. Der Strom, der so produziert wird, wird in der Siedlung genutzt. Die Bewohner*innen bilden eine sogenannte Eigenverbrauchsgemeinschaft und bezahlen für den Strom vom Dach den jeweils günstigsten Tarif, den ewz anbietet.

Standort und Lage – zentral und ideal angebunden

Die Wohnsiedlung Eichrain liegt inmitten eines Wohngebiets. Entlang der Glatttalstrasse gibt es vereinzelt Gewerbe und gastronomische Angebote. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Sportanlage Eichrain.

Direkt neben der Siedlung bietet ein kleineres Lebensmittelgeschäft Einkaufsmöglichkeiten. 

Das Quartierzentrum um die Haltestelle Seebach ist in 11 Minuten Gehdistanz erreichbar, das Zentrum von Oerlikon und der Bahnhof in ca. 18 Minuten mit dem ÖV.

Im Gesundheitszentrum für das Alter Eichrain werden verschiedene Angebote auch dem Quartier offenstehen: neben dem Restaurant sind das Dienstleistungen wie Coiffeur, Podologie und Physiotherapie.

In Gehdistanz erreichbar: 

  • Primarschule Kolbenacker und Buchwiesen: 8-9 Minuten
  • Kindergarten mit Betreuung in der Wohnsiedlung
  • Gemeinschaftszentrum Seebach: 6 Minuten
  • Freibad Seebach: 6 Minuten
Stadt Zürich
Wohnsiedlung Eichrain
Glatttalstrasse 82
8052 Zürich

Begegnungsort für alle Generationen

Visualisierung der Wohnsiedlung
Visualisierung Wohnsiedlung und Gesundheitszentrum für das Alter Eichrain

In der neuen Überbauung soll ein lebendiger Ort der Begegnung für das ganze Quartier und über alle Generationen hinweg entstehen.

Da die Zahl der Kinder in Seebach stetig wächst, wird in der Wohnsiedlung ein Doppelkindergarten mit Betreuung errichtet. Zusätzlich zu den beiden Wohngebäuden entsteht in der Überbauung ein Gesundheitszentrum für das Alter mit 102 Appartements für ältere Menschen.

Ein Gemeinschaftsraum, der von einem noch zu bildenden Siedlungsverein geführt wird, steht den Bewohner*innen als Treffpunkt zur Verfügung.  

Nach dem Bezug der Siedlung werden Teile des Aussenraums von den Bewohner*innen gemeinsam entwickelt. 

Siedlungsspiegel – ausgewogen und vielfältig

Spielende Kinder an einem Siedlungsfest
Fest in einer städtischen Wohnsiedlung (Bild: Giorgio von Arb)

Bei der Vermietung achtet Liegenschaften Stadt Zürich auf eine ausgewogene soziale Durchmischung.

Insgesamt werden rund 360 Personen in der Siedlung Eichrain leben, davon rund 135 Kinder. Im Durchschnitt kommen so drei Personen auf jede Wohnung.

Die Siedlung ist auf Familien mit Kindern ausgerichtet, doch gehören Menschen über 65 ebenso zur Zielgruppe.

Gewerberäume

Die Siedlung Eichrain bietet drei Räume zu günstigen Konditionen für kleingewerbliche Betriebe oder gemeinnützige bzw. kulturelle Institutionen. Ziel ist ein vielfältiges Angebot als Beitrag zu einem attraktiven Quartier. 

Drei Grundrisspläne zeigen die drei Gewerberäume der Siedlung Eichrain.


Grundriss Gewerbe 1
Grundriss Gewerbe 1
Plan
Grundriss Gewerbe 2
Grundriss Gewerbe 2
Plan
Grundriss Gewerbe 3
Grundriss Gewerbe 3
Plan

Mobilität

Die Stadt Zürich fördert die umweltfreundliche Mobilität. Die Wohnsiedlung Eichrain ist gut mit dem Öffentlichen Verkehr erschlossen. Auf dem Areal stehen 350 Velo-Abstellplätze (davon 200 gedeckte) zur Verfügung. In der Tiefgarage werden E-Ladestationen eingerichtet. Vorgesehen sind Parkplätze für Carsharing-Fahrzeuge; Paketboxen tragen zu kurzen Transportwegen und weniger Verkehr bei. 

Weitere Informationen