Global Navigation

Seelsorge in den Stadtspitälern

Seelsorge Stadtspital Triemli Zürich

In beiden Stadtspitälern bestehen ein reformiertes und ein katholisches Seelsorge-Team. Es können Kontakte zu fremdsprachigen Seelsorgediensten oder zu solchen anderer Konfessionen und Religionen vermittelt werden. Zudem kommen im Stadtspital Triemli eine jüdische und christkatholische Seelsorge regelmässig ins Haus.

Seelsorge im Stadtspital Waid       Seelsorge im Stadtspital Triemli 

Seelsorge bei den Pflegezentren

Auf Ihren Wunsch besucht Sie der/die reformierte oder katholische Seelsorger/-in und begleitet Sie und Ihre Angehörigen in einer offenen, konfessionsübergreifenden Haltung. In den Pflegezentren finden reformierte, katholische und ökumenische Gottesdienste statt. Ihre Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Broschüre «Seelsorge»
Daten der Gottesdienste 

Seelsorge in den Alterszentren

Die städtischen Alterszentren sind in ihren jeweiligen Quartieren gut verankert und bestens vernetzt. So stehen jedem Alterszentrum Seelsorger/-innen verschiedener Konfessionen zur Verfügung, welche die Bewohnenden gerne auf Wunsch besuchen kommen. Die meisten Alterszentren bieten darüber hinaus regelmässig Gottesdienste im Haus an.

Der/die Leiter/-in des Alterszentrums gibt Ihnen gerne Auskunft.

Weitere Informationen