Global Navigation

Anmelden

Wir freuen uns darüber, dass Sich für den Umzug in ein städtisches Alterszentrum interessieren! Klicken Sie auf das Angebot und erfahren Sie, wie Sie sich rechtzeitig anmelden.

Anmelden für das Wohnen und Leben im Alterszentrum

In den städtischen Alterszentren lässt es sich im Alter gut leben. Anmelden können sich Personen ab 65 Jahren, die innerhalb der nächsten zwölf Monate in ein städtisches Alterszentrum umziehen wollen. Die Altersgrenze nach oben ist offen. 

Ihre Anmeldung nimmt die «Beratungsstelle Wohnen im Alter» entgegen.

Anmelden für ein Alterszentrum mit spezieller Ausrichtung

Bei uns finden auch Menschen mit fortgeschrittener Demenz oder Menschen mit psychosozialen Beeinträchtigungen ein neues Zuhause. 

Eine Kontaktaufnahme ist so früh wie möglich empfohlen. Die Anmeldung erfolgt direkt im entsprechenden Alterszentrum. 

Einblicke ins Wohnen und Leben im Alterszentrum – Anmeldung und Betreuung durch ASZ

Was haben Bewohnende über das Leben im Alterszentrum zu berichten? Wie funktioniert das mit der Anmeldung? An einer Podiumsdiskussion standen Bewohnende verschiedener Alterszentren und die Direktorin interessierten Besucherinnen und Besuchern Rede und Antwort

Einblicke ins Wohnen und Leben im Alterszentrum – Finanzierung des Aufenthalts

Was haben Bewohnende über das Leben im Alterszentrum zu berichten? Wie wird der Aufenthalt finanziert? An einer Podiumsdiskussion standen Bewohnende verschiedener Alterszentren interessierten Besucherinnen und Besuchern Rede und Antwort.

Weitere Informationen