Global Navigation

Begegnungszonen in den Alterszentren

News

27. Mai 2020

In neu eingerichteten «Begegnungszonen» können sich Bewohnende und Angehörige in einem eigens eingerichteten Raum oder Bereich innerhalb des Alterszentrums treffen. Die Orte sind so gewählt, dass der Alterszentrumsbetrieb und der Zugangsweg zur Begegnungszone keine Durchmischung von Besuchenden und Bewohnenden erzeugen kann. Ungeschützte Begegnungen sollen vermieden werden. Auf alle Sicherheitsmassnahmen (Handdesinfektion, Abstand, kein Körperkontakt) wird geachtet. Die Begegnungszonen werden nach jedem Besuch gereinigt. Während der Besuche wird den Bewohnenden und Besuchenden Kaffee und Gebäck offeriert.

Die ersten Besuche haben bereits stattgefunden und einige Alterszentren berichten bereits von gut gebuchten Terminkalendern. Und Freudentränen über das Wiedersehen kullerten natürlich auch einige...

So stehen jedem Alterszentrum die Möglichkeit «Besuchsbox / -zelt» und «Begegnungszone» zur Verfügung, was je nach Bedarf angeboten werden kann. Das Angebot wird rege genutzt und geschätzt. Wir freuen uns mit den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie deren Angehörigen, dass nun stetig weitere Schritte für die direkte Begegnung getan werden können.