Global Navigation

Lockerungsmassnahmen bei Besuchen

News

26. April 2021

Mikroskopaufnahme des Coronavirus

Die neue Anordnung des Kantons Zürich sieht vor, dass Lockerungen in den Alterszentren schrittweise erfolgen. Bei allen Lockerungsschritten ist es uns wichtig, sehr sorgfältig vorzugehen und die Auswirkungen der Lockerungen zu beobachten. Dabei halten wir uns wie immer an die Verordnungen des Bundes und des Kantons Zürich. 

Negatives Testergebnis für Besuche empfohlen: Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch einen Selbsttest zu machen. Die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich empfiehlt, dass die Testung nicht mehr als sieben Tage zurückliegen sollte.

Lockerungen treten am 26.4.2021 in den ersten Alterszentren in Kraft. Gestaffelt folgen alle weiteren Alterszentren. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch beim jeweiligen Alterszentrum über die jeweils geltenden Vorgaben.

Weiterhin gilt

  • das Einhalten der definierten Schutzmassnahmen,
  • eine Anmeldung Ihres Besuches
  • sowie die Registrierung der Besuchenden vor Ort.  

Weitere Informationen:

  • Koordinierte Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Website der Stadt Zürich. 
  • Bei Fragen können Sie sich an das Bundesamt für Gesundheit wenden: +41 58 463 00 00 (täglich 24 Stunden erreichbar)