Global Navigation

Ersatz Erdgas Zürich-Nord

In Zürich-Nord wird schrittweise die Erdgas-Versorgung stillgelegt. Die betroffenen Eigentümerinnen und Eigentümer werden mit kostenlosen Beratungen bei der Suche nach dem optimalen Ersatz für das Erdgas unterstützt.

In Zürich-Nord werden heute rund 80 000 Wohnungen mit Fernwärme versorgt. Diese entsteht bei der Verbrennung von Abfall und Holz in der Kehrrichtverbrennungsanlage Hagenholz und im Holzheizkraftwerk Aubrugg. Die lokale Nutzung dieser Abwärme hat im Fernwärmegebiet Zürich-Nord seit 1992 Vorrang – unter anderem aus ökologischen Gründen. Dies führte zu einer stetig sinkenden Wirtschaftlichkeit der im Gebiet verlegten Erdgas-Leitungen. Im Oktober 2012 beschloss deshalb der Stadtrat die Stilllegung der Erdgas-Versorgung in diesem Gebiet. Die betroffenen Eigentümerinnen und Eigentümer werden mit kostenlosen Beratungen bei der Suche nach dem optimalen Ersatz für das Erdgas unterstützt.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema
Kontakt