Global Navigation

Besuchsverbot in den städtischen Alterszentren, Pflegezentren und Spitälern

News

12. März 2020

​Die Situation um das neue Coronavirus macht einen höheren Schutz bestimmter vulnerabler Bevölkerungsgruppen notwendig. Für sämtliche Alters- und Pflegezentren (inklusive Pflegewohngruppen) der Stad​​t Zürich sowie das Stadtspital Waid und Triemli gilt deshlab ab sofort ein Besuchsverbot. Diese Massnahme dient dem Schutz vor Ansteckungen der Bewohnerinnen und Bewohner resp. Patientinnen und Patienten, die zu den besonders gefährdeten Personengruppen gehören. ​​Nur in Ausnahmefällen (z.B. Eltern von Kindern, Partner von Gebärenden sowie nahe Angehörige von sterbenden Menschen) wird der Zutritt gewährt.​ Auch die Restaurants und Cafeterias sind für Besucherinnen und Besucher geschlossen.​

Medienmitteilung vom 12. März 2020

Statement von Stadtrat Andreas Hauri