Global Navigation

Medienmitteilungen

26. Januar 2009

Spielend Energie sparen

Das Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich lanciert ein Online-Energiespiel unter www.stadt-zuerich.ch/energiespiel. Die Spielerinnen und Spieler gestalten ihre Lebenssituation und erhalten sofort eine Auswertung ihres durchschnittlichen Energieverbrauchs. Das Spiel zeigt die individuellen Einflussmöglichkeiten auf die persönliche Energiebilanz auf.

Das Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich zeigt, dass die Beschäftigung mit Energiefragen Spass machen kann. Es lanciert unter www.stadt-zuerich.ch/energiespiel ein innovatives Online-Energiespiel. In einer Art Comic geben die Spielerinnen und Spieler an, wie sie wohnen und heizen, welche Verkehrsmittel sie benützen und wie ihr Konsumverhalten ist. Die Spielenden erhalten sofort eine Auswertung ihres durchschnittlichen Energieverbrauchs sowie Tipps für einen effizienteren Umgang mit Energie. 

Innovatives Spiel für die Nachhaltigkeit
Ein nachhaltiger Umgang mit Energie ist den Stimmberechtigten der Stadt Zürich ein Anliegen: Mit der Abstimmung vom vergangenen November verankerten sie die 2000-Watt-Gesellschaft als Energieziel in der Zürcher Gemeindeordnung. Das neue Online-Spiel zeigt nun die eigenen Einflussmöglichkeiten auf die persönliche Energiebilanz auf. Es lädt dazu ein, mit wenigen Klicks verschiedene Lebenssituationen und deren Einfluss auf den Energieverbrauch zu simulieren. Wenngleich das Spiel auf wissenschaftlich fundierten Daten basiert, ist es einfach und unterhaltsam gestaltet.

Dank den massgeschneiderten Tipps erweitern die Spielenden ihren Handlungsspielraum und sehen, wo sie persönlich beim Energiesparen ansetzen können.

Thema: Umwelt

Organisationseinheit: Gesundheits- und Umweltdepartement