Global Navigation

Köchin/Koch EFZ

«Für ältere Menschen zu kochen, ist eine spannende Herausforderung, die Kreativität und Konzentration verlangt. Am liebsten bereite ich ein Bankett vor, weil ich beim Garnieren kreativ sein kann. Auch Fachwissen zum Thema Allergene ist wichtig. Der Beruf ist sehr vielseitig und man lernt jeden Tag Neues.»

Michaela Fries, Köchin

Liebst auch du es, kreativ zu sein und feine Gerichte auf den Teller zu zaubern? Dann ist die Lehre als Köchin/Koch genau das Richtige für dich! Du bereitest selbstständig warme und kalte Gerichte sowie Süssspeisen zu. Du rüstest die Zutaten, kochst, schmorst, brätst und bäckst, machst Saucen und Salate und vieles mehr. Zusätzlich kümmerst du dich um die Planung, bestellst Lebensmittel und Getränke. Auch in hektischen Zeiten behältst du den Überblick und stellst nach der Arbeit die Ordnung in der Küche wieder her.

Ausbildungsorte

Grossküche, Personalrestaurant, externer Restaurationsbetrieb

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Volksschule, oberste oder mittlere Schulstufe (Notendurchschnitt Sek A: 4.25, Sek B: 4.5)
  • Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse
  • Gute Kenntnisse im Rechnen
  • Freude im Umgang mit Lebensmitteln und am Kochen
  • Guter Geschmacks- und Geruchssinn
  • Manuelles Geschick
  • Robuste Gesundheit
  • Maximal eine Stunde Arbeitsweg
  • Bei ausländischen Bewerberinnen/Bewerbern Aufenthaltsbewilligung C, B oder F

Ausbildungsdauer / Abschluss

  • Drei Jahre
  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis

Anschlussmöglichkeiten

  • Ein Jahr Zusatzgrundbildung als Diätköchin/Diätkoch
  • Zweitgrundbildung als Restaurationsfachfrau/-mann, Hotelfachfrau/-mann, Bäcker/-in, Konditor/-in, Confiseur/-in
  • Berufsprüfung als Chefköchin/Chefkoch, Gastro-Betriebsleiter/-in mit eidg. Fachausweis
  • Höhere Fachprüfung als dipl. Küchenchefin/Küchenchef, dipl. Leiter/-in Gemeinschaftsgastronomie, dipl. Gastro-Unternehmer/-in
  • Ausbildung an einer Hotel- oder Gastronomiefachschule (Höhere Fachschule)
  • Nachdiplomstudium HF Hotelmanagement
  • Studium an einer Fachhochschule als Hotellerie-Manager/-in BSc FH, Lebensmittelingenieur/-in BSc FH, Biotechnologin/Biotechnologe BSc FH

Ansprechperson

Auskunft

Nora Bäni, Fachfrau Personaladministration

+41 44 412 44 87

Weitere Informationen