Global Navigation

5. Zürcher Fachsymposium Palliative Care

Veranstaltung

Pflegezentrum Mattenhof, Helen-Keller-Strasse 12, 8051 Zürich
  • Ideal für: Erwachsene, Fachpersonen

«Sterbefasten – freiwilliger Verzicht auf Essen und Trinken». So lautet das aktuelle und brisante Thema der diesjährigen Veranstaltung.

5. Zürcher Fachsymposium Palliative Care

Auch bei adäquater Palliativbetreuung kann es zu Situationen kommen, in denen unheilbar erkrankte Menschen ihren vorzeitigen Tod herbeiführen möchten. Der bewusste und freiwillige Verzicht auf Essen und Trinken, mit der Absicht sterben zu können, ist in verschiedenen Kulturen seit Jahrtausenden bekannt. In vielen Ländern mit erschwertem oder verunmöglichtem Zugang zum assistierten Suizid wird Sterbefasten auch schon lange als Alternative thematisiert. Mittlerweile wird diese Thematik auch vermehrt in der Schweiz diskutiert – oft kontrovers und häufig mit vielen Unsicherheiten verbunden.

Unsere namhaften Referentinnen und Referenten betrachten das Sterbefasten aus verschiedenen Blickwinkeln und berichten über eigene Erfahrungen.

In diesem Jahr haben wir den Ablauf der Veranstaltung etwas verändert. Gerade bei diesem kontroversen Thema möchten wir der Interaktion und der Diskussion mehr Raum geben. So verzichten wir auf eine abschliessende Podiumsrunde. Stattdessen diskutieren wir direkt im Anschluss an die jeweiligen Referate. Zusätzlich wird der Nachmittag vom renommierten Ethiker Dr. Andreas Bachmann begleitet, der stets die ethischen Aspekte beleuchten wird.

Die Details zu diesem Anlass finden Sie im Programm oder im Flyer.

Teilnahmegebühren
Fr. 90.– inklusive Stehlunch und Pausenverpflegung


Ort
Stadt Zürich
Pflegezentrum Mattenhof
Helen-Keller-Strasse 12
8051 Zürich

Anmeldung/Reservation

Webseite: Anmeldung

Preis: Fr. 90.– inkl. Stehlunch und Pausenverpflegung

Veranstalter: Pflegezentren der Stadt Zürich und palliative zh+sh

E-Mail: sgz@zuerich.ch