Global Navigation

Stadträtin Claudia Nielsen

Dafür engagiere ich mich

Als Stadträtin präge ich die Gesundheits-, Alters- und Umweltpolitik der Stadt Zürich. Ich setze mich für eine hohe Lebensqualität in Zürich ein, konkret:

  • Für einen sparsamen und respektvollen Umgang mit unserer Umwelt: Die 2000-Watt-Gesellschaft soll Realität werden.
  • Für eine optimale Gesundheitsversorgung und Pflege, die allen zugute kommt.
  • Für vielfältige und gute Wohn- und Unterstützungsangebote für ältere Menschen.
  • Mir ist wichtig, dass die Stadt Zürich hochstehende Leistungen für ihre Bevölkerung haushälterisch erbringt. Dafür setzen sich in meinem Gesundheits- und Umweltdepartement Tag für Tag über 7000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein.

Mein Werdegang

Dr. oec. publ., Ökonomin
Geboren 1962 in Südafrika
Doppelbürgerin Schweiz / Südafrika
Mitglied der SP
 

Beruflich:

  • Selbständige Ökonomin, Büro für Schnittstellen, Mediation
  • Geschäftsführerin Oikocredit Deutsche Schweiz
  • Verwaltungsratspräsidentin Alternative Bank Schweiz 
  • Parteisekretärin der SP Stadt Zürich
  • Ökonomie-Studium mit Promotion

Politisch:

  • Stadträtin und Vorsteherin des GUD seit 2010
  • sechzehn Jahre Gemeinderätin, Kommissionspräsidentin für Polizei, Tiefbau, Entsorgung (1998 - 2000 und 2008 - 2010) und Verkehr (2004 - 2006)
  • Diverse ehrenamtliche Tätigkeiten in Stiftungsräten, Aufsichtsgremien und Vereinen

Für Medien: Kurz Biografie und Porträtbilder von Stadträtin Claudia Nielsen 

Meine Mandate

Als Vertreterin der Stadt Zürich gemäss VVD:

Bezüge von Claudia Nielsen für Mandate

Die Bezüge von Stadtratsmitgliedern für Verwaltungsratsmandate von Amtes wegen sind klar geregelt:

Verordnung über städtische Vertretungen in Organen von Drittinstitutionen (VVD)

Im Jahr 2016 betrugen die Einnahmen von Stadträtin Claudia Nielsen für die oben genannten Mandate insgesamt 10 005.- Franken. Da Entschädigungen von Drittorganisationen bis zu einem Betrag von 15 000 Franken nicht an die Stadtkasse abgegeben werden müssen, konnte sie diesen Betrag behalten.

Weitere Informationen