Global Navigation

Alterspolitik

In der Stadt Zürich sollen alte Menschen möglichst lange selbstbestimmt und nach ihren individuellen Bedürfnissen leben können.

Neue Altersstrategie für die Stadt Zürich

Wie im Herbst 2018 bekannt gegeben, wird die bestehende Alterspolitik überprüft. Neben Wohnen und Betreuung umfasst dies weitere Aspekte wie Gesundheit, Partizipation, pflegende Angehörige, soziale Einbettung, Finanzierung, Digitalisierung, Fachkräfte und Freiwilligenarbeit.

Die Stadt Zürich definiert unter Berücksichtigung der Interessen der relevanten Akteurinnen und Akteure und der Bedürfnisse sowie Ansprüche der heutigen und kommenden älteren Generationen den künftigen Handlungsbedarf. Dabei werden Trends miteinbezogen und entsprechende Rahmenbedingungen geschaffen.

Statement zur Überarbeitung der Altersstrategie

Stadtrat Hauri gibt Statement zur Erarbeitung der Altersstrategie ab.

Aktuelles

Weitere Informationen