Global Navigation

Klimaforum Zürich mit neuer operativer Geschäftsstelle

News

22. April 2022

Start der Zusammenarbeit: Impact Hub Zürich übernimmt Geschäftsstelle des Klimaforums Zürich.

Mit dem Klimaforum bezieht die Stadt Zürich ihre wichtigsten Anspruchsgruppen in die Weiterentwicklung der Klimaschutzaktivitäten ein. Seit dem Start Anfang Oktober 2020 haben ein Online-Dialog sowie Events zu verschiedenen klimarelevanten Themen wie Stadtlandwirtschaft oder Gebäude stattgefunden. Ab April 2022 übernimmt der Impact Hub Zürich das Mandat einer operativ agierenden, externen Geschäftsstelle. Die Programmleitung bleibt nach wie vor bei der Stadt Zürich. 

Das Klimaforum Zürich ist eine Dialog- und Partizipationsplattform, die online und offline funktioniert. Anspruchgruppen sind Verbände, Organisationen, Wirtschaft, Behörden und Politik. In der ersten Entwicklungsphase lag der Fokus auf der Durchführung und Testung von Austauschformaten und der Analyse von Bedürfnissen. Nun soll das Klimaforum innerhalb bestehender Zürcher Klimaschutzaktivitäten verankert sowie Dialog und Partizipation weiterhin bedürfnisorientiert ermöglicht werden. 

Im Rahmen eines nächsten Fokus-Events wird Mitte Juni eine Auslegeordnung bestehender und die Umsetzungsstrategie künftiger klimarelevanter Massnahmen im Bereich Ernährung erarbeitet. Dies geschieht auf Grundlage der Studie «Was isst Zürich» und im Austausch mit Anspruchgruppen aus dem Zürcher Ernährungssektor.