Global Navigation

Angehörige

Krisen und Erkrankungen können jeden Menschen und jede Familie treffen. In Notsituationen haben Betroffene und Angehörige ein Anrecht auf Hilfe und Begleitung, denn die Unterstützung eines kranken Familienmitgliedes kann viel Kraft kosten.

Angehörige

Wir fördern den Einbezug der Angehörigen in die Behandlung. Das Einverständnis der Betroffenen vorausgesetzt, führen wir die Gespräche gemeinsam mit den PatientInnen und ihrem Umfeld durch. 

Wer sich Sorgen um ein Familienmitglied macht, kann sich mit Angaben zur Gefährdungssituation an die Anlaufstelle des Stadtärztlichen Dienstes (SAD) wenden. Je nach Konstellation versuchen wir selbst Kontakt mit der betroffenen Person aufzunehmen oder vermitteln Hilfe durch eine andere Stelle.

Dringlichkeit

  • In Krisensituationen kann in der Regel innerhalb von 24 Stunden bis 3 Tagen ein Termin vereinbart respektive ein Hausbesuch durchgeführt werden.
  • Bei Notfällen wenden Sie sich an das Ärztefon: Tel. 0800 33 66 55.

Kontakt

Stadt Zürich
Anlaufstelle Stadtärztlicher Dienst
Psychiatrische Poliklinik Zürich
Badenerstrasse 108
Postfach
8036 Zürich
Kontaktformular

Weitere Informationen