Global Navigation

Über uns

Wir übernehmen die psychiatrische und psychosoziale Versorgung vulnerabler Personen, entweder auf Anmeldung der Betroffenen selbst, ihres Umfelds oder im Auftrag unserer Partnerorganisationen.

Leitsätze für unsere Angebote

Unsere Angebote stehen prioritär Menschen zur Verfügung, die nicht bereits an anderer Stelle in Behandlung oder Betreuung sind (Subsidiaritätsprinzip) oder Mühe haben, selbst Hilfe in Anspruch zu nehmen (zugehendes Prinzip).

Wir begegnen den Betroffenen auf Augenhöhe und orientieren uns an ihren Bedürfnissen (personenzentrierte Haltung). Wir unterstützen sie, ihren eigenen Weg in Richtung eines selbstbestimmten Lebens zu finden (Recovery-Ansatz). Gleichzeitig ist uns der Einbezug ihres Umfeldes in die Behandlung wichtig. Das Einverständnis der Betroffenen vorausgesetzt, führen wir gemeinsame Gespräche mit ihren Angehörigen und ihrem Netzwerk durch (Open-Dialogue-Ansatz).

Wir bilden Brücken zwischen dem sozialen und medizinischen Versorgungssystem in der Stadt Zürich und fördern die Kommunikation an den Schnittstellen. Ziel ist die Verbesserung der Versorgung und des Verständnisses für unterschiedliche rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen.

Wir stellen Expertenwissen für Fallberatungen, Gutachten und konsiliarische Abklärungen zur Verfügung. Dabei orientieren wir uns ebenso an neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen wie an deren Umsetzbarkeit im praktischen Alltag.

Unsere begrenzten betrieblichen Ressourcen fordern uns heraus, aufs Wesentliche zu fokussieren und nachhaltige Lösungen zu suchen.

Wir setzen uns aktiv mit ethischen Konfliktsituationen auseinander und reflektieren, welche Werte uns im Prozess des Erkennens, Verstehens und Handelns leiten.

Kontakt

Psychiatrische Poliklinik Zürich
Badenerstrasse 108
Postfach
8036 Zürich

Team

Wir sind ein interdisziplinäres Team aus den Bereichen Pflege, Soziale Arbeit, Psychologie, Psychiatrie, Peerarbeit-Recovery (GenesungshelferInnen) und Administration.

Leitung

Dr. med. Daniel Schröpfer und Nicole Schmid, beide a. I. 

Aus- und Weiterbildung

Die Psychiatrische Poliklinik der Stadt Zürich (PPZ) ist eine anerkannte Ausbildungsinstitution in folgenden Fachgebieten:

  • Psychiatrie und Psychotherapie ambulant A (3 Jahre)
  • Schwerpunkt Konsiliar- & Liaisonpsychiatrie D2-CL (2 Jahre)
  • Soziale Arbeit 
SIWF-Zertifikat

Die Psychiatrische Poliklinik Zürich ist auf dem Fachgebiet der «Psychiatrie und Psychotherapie» sowie der «Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie» eine anerkannte SIWF-Weiterbildungsstätte. 

Weitere Informationen