Global Navigation

Infektionsprävention

Infektionsprävention: HIV, Hepatitis und STI

Zielgruppe

Das Angebot der Prävention richtet sich insbesondere an Menschen mit intravenösem Drogenkonsum und an SexworkerInnen.

Angebot

Mit einem stadtweiten Netz von Abgabestellenvon sterilem Injektionsmaterial und Kondomen wird in Zürich eine wirkungsvolle Infektionsprävention sicher gestellt.

Die Schwerpunkte des Angebots sind

  • Spritzen- und Kondomautomaten (Flashset-Automaten) an verschiedenen Standorten in der Stadt Zürich.
  • Gratis-Spritzentausch, Beratung und Information zu HIV- und Hepatitisprävention in der Allgemeinmedizinischen Sprechstunde im Ambulatorium Kanonengasse.
  • Vertrieb von Injektionsmaterial zum Gratistausch an städtische und private Organisationen in der Stadt und im Kanton Zürich sowie Rücknahme und fachgerechte Entsorgung von gebrauchtem Injektionsmaterial.

Kontaktaufnahme

Voranmeldung für den Gratis-Spritzentausch ist nicht nötig. Bestellungen per Mail an: med.bestellungen@zuerich.ch

Weitere Informationen

Kontakt