Global Navigation

Substitutionsbehandlungen

Die Ambulatorien Crossline und Lifeline bieten Behandlungen mit folgenden Substanzen an:

  • Diaphin (Heroin) (schlucken oder injizieren)
  • Methadon (schlucken oder injizieren)
  • Morphin (Sevre-Long, MST) (schlucken)
  • Subutex (schlucken)
  • Benzodiazepine (schlucken)

Das Ambulatorium Crossline führt Behandlungen mit allen aufgeführten Substanzen durch. Im Ambulatorium   Lifeline werden nur Behandlungen mit schluckbaren Substanzen angeboten, die sich für stabile und gut integrierte PatientInnen eignen. 

Weitere Unterstützungsangebote

Medizinische Dienstleistungen:

  • Hausärztliche Betreuung
  • HIV- und Hepatitis-Therapie
  • Triagierung zu Spezialisten
  • Psychiatrische Abklärungen und Behandlungen
  • Wundversorgung

Sozialarbeiterische Dienstleistungen:

  • Unterstützung in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Freizeit und soziales Umfeld
  • Beratung bei Finanzproblemen/Schulden
  • Case Management
  • IV-Berichterstellung
  • Durchführung von gerichtlich angeordneten Massnahmen

Weitere Informationen