Global Navigation

Stadtspitäler

Die Stadtspitäler Waid und Triemli sorgen für die umfassende medizinische Versorgung der Bevölkerung der Stadt Zürich. Die beiden Standorte Zürich-Nord und Zürich-West garantieren eine optimale Abdeckung.

Stadtspital Waid

Das Stadtspital Waid ist ein öffentliches Akutspital in Zürich Nord. Es betreibt sechs verschiedene Kliniken und Institute mit stationären sowie ambulanten Leistungsangeboten: die Medizinische Klinik, die Chirurgische Klinik, die Universitäre Klinik für Akutgeriatrie, das Institut für Nephrologie, das Institut für Radiologie und Nuklearmedizin sowie das Institut für Anästhesiologie.

Ein grosses Notfallzentrum mit Notfallstation und Notfallpraxis stellt die medizinische Versorgung der Bevölkerung rund um die Uhr sicher. Das etablierte Zentrumsspital verfügt über 260 Betten und behandelt jährlich fast 50 000 allgemein- und zusatzversicherte Patientinnen und Patienten.

www.waidspital.ch

Stadtspital Triemli

Stadtspital Triemli Zürich

6 Departemente, 29 Kliniken und Institute, 12 fachübergreifende Zentren mit teilweise hochspezialisierter Medizin: Das Stadtspital Triemli Zürich in Zürich West ist ein öffentliches Zentrumsspital. Es deckt das gesamte Spektrum der Akutmedizin für Grund- und Zusatzversicherte ab. Das Triemli bietet ein breites, medizinisches Angebot mit hochpräziser Diagnostik und Therapie rund um die Uhr.

Der stationäre Bereich verfügt über 550 Betten und ist seit März 2016 im neuen, modernsten Bettenhaus der Schweiz untergebracht. Das Notfallzentrum Triemli ist eines der drei grössten im Kanton Zürich.

www.triemli.ch

Weitere Informationen