Global Navigation

Anpassungen in der städtischen Verwaltung

Aktuelle Situation

Der Bundesrat stuft die Situation in der Schweiz als «ausserordentliche Lage» ein.
Bis am 26. April 2020 bleiben geschlossen:

  • Läden,
  • Restaurants,
  • Bars,
  • Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe wie Museen, Bibliotheken, Kinos, Konzert- und Theaterhäuser, Sportzentren, Schwimmbäder. Entsprechend sind alle städtischen Kultur- und Sport-Einrichtungen geschlossen.

Läden für den täglichen Bedarf (Lebensmittelgeschäfte, Take-aways, Lieferdienste für Mahlzeiten, Poststellen, Banken, etc.) sowie Gesundheitseinrichtungen sind ausgenommen und bleiben offen.

Die Stadtpolizei hat einige Plätze und Pärke gesperrt. 

Einige Dienstleistungen der Stadtverwaltung sind eingeschränkt. Bitte orientieren Sie sich auf den Webseiten des Angebots oder telefonisch, ob und wie die Dienstleistungen aktuell noch erbracht werden können. Unsere Online-Services «Mein Konto» stehen dauerhaft zur Verfügung.  

Weitere Informationen