Global Navigation

Laufende Projekte

Fotografische Dokumentation

Digitalisierung

Scanstation

Das Baugeschichtliche Archiv begann 1997 Bildbestände systematisch zu digitalisieren. Gegenwärtig sind rund 90'000 Datensätze in eine Bilddatenbank importiert, laufend werden neue Daten eingepflegt. Die Bilder sind intern elektronisch verfügbar. Die praktischen Erfahrungen im Umgang mit den digitalisierten Fotobeständen werden in nächste Ausbau- und Entwicklungsschritte miteinfliessen.

Fotografien von Michael Wolgensinger

Aufnahme vom Warenhaus Globus von Wolgensinger

Gegenwärtig bearbeitet das Baugeschichtliche Archiv den überwiegend aus Schwarzweiss- und Farbnegativen bestehenden Nachlass des Fotografen Michael Wolgensinger. Er umfasst mehrere 10'000 Negative.

Ausgewählte Bilder und Informationen zum Projekt

Weitere Informationen zu Michael Wolgensinger

Weitere Informationen