Global Navigation

Sihlpost

Ende 2015 erfolgte nach mehrjähriger Renovation die Fertigstellung mit Eröffnung der Sihlpost.

Die Sihlpost ist einer der markantesten Blickpunkte der der City zugewendeten Front der Kasernenstrasse. Durch die Flusslage, deretwegen der lange und turmbesetzte Bau auch von der anderen Sihlseite (Gessnerallee), der Post- und Gessnerbrücke aus in seiner ganzen Mächtigkeit sichtbar ist, hat die Sihlpost eine grosse städtebauliche Präsenz. Diese wird künftig noch verstärkt, wenn sie den Auftakt der neuen Bebauung rund um die Europaallee bildet.

Das eindrückliche Gebäude wurde von den Architekten Adolf uns Heinrich Bräm in Zusammenarbeit mit dem bekannten Ingenieur Robert Maillard erbaut. Der Künstler Carl Roesch ergänzte den Bau mit Mosaikkunst.  

  • Bauherrschaft: PSP, Zürich
  • Architekt: Max Dudler, Zürich
  • Generalplaner: Steiner AG, Zürich
  • Ausführung: 2015

Blick ins Innere

Weitere Informationen