Global Navigation

Kappelergasse

Eng und verwinkelt standen im 19. Jahrhundert die Häuser entlang der schmalen Kappelergasse, gegenüber erstreckten sich Oekonomiebauten des Fraumünsteramtes. Nach dem Totalabbruch entstanden ab den 1890er Jahren die heutige breite Kappelergasse mit Stadthaus, Fraumünsterpost und bürgerlichen Wohnhäusern.

Bitte installieren Sie den Flash Player um diese Datei anzuzeigen

(Bildstrecke ohne Ton)

Weitere Informationen