Global Navigation

Schulhaus Blumenfeld

Mit der Schulanlage Blumenfeld ist ein modernes und zukunftsgerichtetes Schulhaus entstanden.

Schulanlage Blumenfeld
Schulanlage Blumenfeld

Die Schulanlage ist ein zentraler Teil der städtebaulichen Entwicklung in Affoltern und verleiht dem neuen Quartier ein erkennbares und lebendiges Zentrum.

Aussenanlagen und Schulräume stehen ausserhalb der ordentlichen Schulzeit dem Quartier zur Verfügung und sind Begegnungsort für Spiele, Sport und Veranstaltungen.

In der ersten Etappe sind 2.5 Klassenzüge realisiert worden: acht Grundstufen, zwölf Primarklassen, ein Betreuungsbereich für 300 Kinder sowie eine Dreifachturnhalle. Das Entwicklungspotenzial im Gebiet Ruggächer erfordert eine einfach zu realisierende Erweiterung (zweite Etappe) auf 3.5 Klassenzüge, also zusätzlich drei Grundstufen, fünf Primarklassen sowie einen Betreuungsbereich für 125 Kinder.

Das Team von agps architecture, Zürich ging im März 2011 als Sieger aus dem Wettbewerb hervor. Im Juni 2013 hat die Stimmbevölkerung dem Bau des Schulhauses zugestimmt.

Weitere Informationen