Voraussetzungen und Ziele

Bei der Zentrumsentwicklung Affoltern dienen die folgenden Voraussetzungen und Ziele als Grundlage:

Das Zentrum Affoltern wird baulich entwickelt und verdichtet

Die Zentrumsentwicklung soll die Voraussetzungen und den Raum schaffen für mehr Wohnungen und für mehr Arbeitsplätze. Dafür ist eine Ausnutzung vorzusehen, die über die heutige Zonierung hinausgeht.

Das Zentrum Affoltern wird gestärkt

Die Zentrumsentwicklung soll gute Bedingungen für das lokale Gewerbe und für den Detailhandel schaffen. Erdgeschosse im Bereich Zehntenhausplatz sollen dem Platz- oder Strassenraum zugewandt sein und gewerblich genutzt werden.

Das Zentrum Affoltern dient dem Quartier

Läden für die Quartierversorgung und soziale Angebote für Affoltern sollen im Zentrum ihren Platz finden.

Das Zentrum Affoltern ist Treffpunkt und Begegnungsort

Es sollen genügend Freiräume, Plätze und Grünflächen eingeplant werden (Kennzahlen für die Freiflächenversorgung sind 8m2 pro Kopf für Wohnende und 5m2 pro Kopf für Arbeitende).

Das Zentrum Affoltern ist gut erschlossen

Es gilt das Verkehrskonzept des Projektes Tram Affoltern mit der Tramführung in Mittellage beim Zehntenhausplatz. Die Verkehrsführung und das Verkehrsregime werden sich folglich aus dem Tramprojekt ergeben.

Es sind Wege zwischen Bahnhof und Zehntenhausplatz und eine gute Anbindung ans Quartier zu schaffen. Das Zentrum und die Nachbarquartiere sollen gut miteinander vernetzt sein.

Das Zentrum hat Geschichte

Historische Gebäude schaffen Identität. Das Haus Von Dach (Zehntenhaus) und die Gebäude vom ehemaligen Oberdorf Affoltern sind im Inventar der kunst- und kulturhistorischen Schutzobjekte. Viele der Gärten dieser Gebäude sind im Inventar- und Schutzobjekte der Gartendenkmalpflege.

Die Gleisanlagen sowie das unmittelbar angrenzende Dreieckareal nördlich des Bahnhofs sind zudem im Inventar der kommunalen Natur- und Landschaftsschutzobjekte.

Wir denken über das Zentrum hinaus

Es sollen auch die Entwicklungsmöglichkeiten auf der Nordseite der Geleise aufgezeigt werden.

Wir beachten die städtischen Ziele der 2000-Watt-Gesellschaft

Die Zentrumsentwicklung soll sich an den Zielen der 2000-Watt-Gesellschaft orientieren.