Global Navigation

Baufeld D

Das Projekt stammt vom holländischen Team Wiel Arets Architects. Der viergeschossige Sockel und die zwei darüber liegenden, sechsgeschossigen Türme bilden ein markantes Gebäude. Dieses nimmt die Typologien der umliegenden Bauten auf.

Visualisierung

In den Obergeschossen entstehen flexibel nutzbare Dienstleistungs- und Büroflächen und im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss Ladengeschäfte und Restaurants. Das Projekt erhielt im Rahmen der Messe „Swissbau“ 2016 die DGNB Auszeichnung Platin.

  • Nutzungen: Retail (3'100 m2), Dienstleistung (12'160 m2)
  • Projektstand:  Bezug 2020

Weitere Informationen