Global Navigation

Forschungsgebäude GLC, ETH Zürich

Die ETH plant einen Neubau in Zürichs Zentrum. Verschiedene Bereiche im neuen Departement «Health Science and Technology» (D-HEST) sollen zu einer Lehr- und Forschungseinheit vereint werden.

Visualisierung des Innenhofs
Innenhof Forschungsgebäude GLC (Bild ETH Zürich)

2011 wurde in einem Wettbewerb das Projekt AMMONIT des Zürcher Büros Boltshauser Architekten ausgewählt. Es bildete die Grundlage für den vorliegenden privaten Gestaltungsplan «ETH Gloriastrasse».

Der Neubau ersetzt ein bestehendes ETH-Gebäude, fügt sich in die Gebäudereihe an der Gloriastrasse ein und übernimmt die strengen Geometrien der Bauten. Es entsteht eine neue Gesamtanlage um einen zentralen Hof.

Die Bauarbeiteten starteten im Sommer 2016, der Bezug ist für 2020 geplant.

Weitere Informationen