Global Navigation

Freibad Letzigraben

Das Freibad Letzigraben ist ein beliebtes Quartier- und Familienbad. Als Werk des Architekten und Schriftstellers Max Frisch ist es von besonderer Bedeutung.

Freibad Letzigraben
Freibad Letzigraben

Das Projekt von Max Frisch wurde 1943 in einem öffentlichen Wettbewerb aus 65 Entwürfen ausgewählt. Die Kriegszeit verzögerte die Ausführung, doch 1947 konnte der Bau begonnen und im Sommer 1949 unter grossem Zuspruch der Bevölkerung eröffnet werden. Bei der Ausführung standen Max Frisch die Gartenarchitekten Gustav Ammann & Sohn zur Seite.

Der Bau von Freibädern in stark wachsenden Stadtquartieren war damals eine wichtige politische Absicht. Dies mit dem Ziel, ausserhalb der City neuen und gesunden Wohnraum zu schaffen.

2007 wurde die Anlage unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten sorgfältig umgebaut und instandgesetzt.

  • Bauherrschaft: Stadt Zürich
  • Umbau- und Instandsetzung: weberbrunner architekten, Zürich
  • Landschaftsarchitektur: SKK Landschaftsarchitekten AG, Wettingen
  • Fertigstellung: 2007

Freibad Letzigraben

Weitere Informationen