Global Navigation

Oberstufenschulhaus Albisriederplatz

Das neue Schulgebäude ist als Freiluftschule mit grossen Terrassen konzipiert, die den Unterricht im witterungsgeschützten Aussenraum ermöglichen. Das verglaste Gebäude steht in enger Beziehung zum künftigen Stadtpark.

Oberstufenschulhaus Albisriederplatz
Oberstufenschulhaus Albisriederplatz

Das Schulhaus ist als «Schule im Park» konzipiert und eng mit dem Hardaupark verknüpft. Es gibt keinen Zaun und keine Mauer, die das Schulgelände vom Park trennen. Mit seiner Offenheit und Transparenz nimmt die Schule eine starke Beziehung zur Umgebung auf.

Das öffentliche Gebäude dient nicht nur dem Unterricht von Kindern und Jugendlichen, es ist auch ein wichtiger Bezugs- und Treffpunkt im Quartier. Beispielsweise funktioniert die Filiale der Pestalozzi-Bibliothek unabhängig vom Schulbetrieb.

  • Bauherrschaft: Stadt Zürich
  • Architektur: Studer Simeon Bettler GmbH, Zürich
  • Fertigstellung: 2009

Projektseite Oberstufenschulhaus Albisriederplatz (Amt für Hochbauten)

Weitere Informationen