Global Navigation

Schwamendinger-Dreieck

Die Baugenossenschaft Glattal Zürich BGZ hat ein Leitbild für die Entwicklung des Areals erarbeitet. Der Masterplan Schwamendinger-Dreieck liegt seit 2012 vor.

Visualisierung Baufeld A
Visualisierung Baufeld A

Das Areal umfasst unter anderem die zwischen 1947 und 1956 erstellte Wohnsiedlung Schwamendinger-Dreieck. Die Reihen- und Mehrfamilienhäuser werden in mehreren Etappen ersetzt.

Den Architekturwettbewerb für die Neubauten hat das Zürcher Team BS + EMI Architektenpartner AG und Hoffmann & Müller Landschaftsarchitektur GmbH für sich entschieden.

Im August 2016 wurde das Baugesuch für beide Etappen eingereicht. Die erste Etappe der Ersatzneubauten mit insgesamt 124 Wohnungen befindet sich derzeit im Bau, die zweite Etappe mit 109 Wohnungen startet 2021.
 

Weitere Informationen