Global Navigation

Umnutzung Hort Dachslernstrasse

Die beiden benachbarten Schulhäuser Dachslern und Feldblumen bilden die Schuleinheit Dachslernstrasse. In diesem Gebiet hat die Anzahl der schulpflichtigen Kinder rasch zugenommen. Um Raum für drei zusätzliche Primarklassen zu schaffen, muss die Betreuung ausgelagert werden. Für die neue Betreuungsnutzung wird das ehemalige Restaurant Lindenhof instandgesetzt und bedarfsgerecht umgebaut.

Hort Dachlernstrasse, Grundriss und Schnitt, Plan: ERNST & HUMBEL GmbH, Zürich
Hort Dachlernstrasse, Grundriss und Schnitt, Plan: ERNST & HUMBEL GmbH, Zürich

In der Schuleinheit Dachslernstrasse werden heute neun Primarklassen geführt. Um Raum für drei zusätzliche Primarklassen zu schaffen, wird die Betreuung ausgelagert.

Das neben dem Schulhaus Feldblumen gelegene, 1895 erbaute und mittlerweile instandsetzungsbedürftige, ehemalige Restaurant Lindenhof inkl. Nebengebäude (Baujahr 1992) an der Dachslernstrasse 5 bietet sich hierfür an. Die Liegenschaft befindet sich in einem durchgrünten Gebiet mit Baumbestand in lockerer Folge entlang der Dachslernstrasse. Weder die Liegenschaft noch die Aussenräume oder der Baumbestand sind geschützt.

Die Umnutzung für die schulische Betreuung ist auf 15 Jahre begrenzt. Das ursprüngliche Restaurant mit den drei darüber liegenden Wohnungen soll daher zweckmässig und einfach umgebaut werden. 

Vorgesehen ist, dass im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss die Kinder in zwei bis drei Schichten verpflegt werden. Im 2. Obergeschoss und im Dachgeschoss sind Aufenthaltsräume für kleinere Kinder geplant sowie einzelne Büros für das Personal. Die sanitären Räume sowie die Garderoben werden wo möglich an die Bedürfnisse angepasst oder neu erstellt. Alle Oberflächen werden neu gebaut oder frisch gestrichen. Die Aussenräume werden mittels minimalen Aufwendungen (neue Spielgeräte etc.) und einem um die Parzelle neu verlegten Zaun angemessen gestaltet.

Das Neubauprojekt ging 2016 als Sieger aus einem anonymen Architekturwettbewerb im offenen Verfahren hervor. Es überzeugte vor allem mit seiner hohen Flächen- und Volumeneffizienz, was nebst Kostenvorteilen auch energetischen und betrieblichen Nutzen verspricht.

  • Bauherrschaft: Stadt Zürich
  • Eigentümervertretung: Immobilien Stadt Zürich
  • Bauherrenvertretung: Amt für Hochbauten
  • Architektur: ERNST & HUMBEL GmbH, Zürich
  • Kreditsumme: 2.68 Mio. Franken
  • Bauzeit: Oktober 2019 – Juni 2020

Standort

Hort Dachslernstrasse
Dachslernstrasse 5
8048 Zürich

Aktuelle Veranstaltungen und Ausstellungen

Derzeit finden keine Veranstaltungen bzw. Ausstellungen statt.

Weitere Informationen

Kontakt