Global Navigation

Umbau Planet5

«planet 5» ist ein attraktives Restaurant, ein Treffpunkt für Jugendliche und gleichzeitig ein Projekt zur Arbeitsintegration. Die Jugendbeiz mit Lehrküche und Veranstaltungssaal wurde von hürzeler.schmid Architekten in einen älteren Gewerbebau eingebaut.

Der Gastraum mit 40 Sitzplätzen (© Maurice Grünig, Zürich)
Der Gastraum mit 40 Sitzplätzen (© Maurice Grünig, Zürich)

Das langgezogene, niedrige Fabrikgebäude auf dem schmalen Geländestreifen zwischen der Limmat und dem Sihlquai wurde 1871 erbaut und ist seitdem mehrmals erweitert worden. Es gehört zu den baugeschichtlichen Zeugen der Industriegeschichte entlang der Limmat zwischen Kornhaus- und Wipkingerbrücke und ist ein kommunales Schutzobjekt.

Das Raumprogramm findet im Entwurf des Zürcher Architekturbüros hürzeler.schmid eine schlichte und überzeugende Umsetzung. Im Erdgeschoss entstanden Saal, Restaurant und Küche, im niedrigen Dachstock Büros, Lager und technische Nebenräume. Der Ausbau erfolgte mit einfachen Materialien: Am Boden wurde ein orange-roter Linoleum verlegt und an der Decke ein dunkler Akustikputz aufgetragen; die Wände sind in frischem Weiss gestrichen.

  • Bauherrschaft: Stadt Zürich
  • Eigentümervertretung: Immobilien Stadt Zürich
  • Bauherrenvertretung: Amt für Hochbauten
  • Architektur: hürzeler.schmid.architekten, Zürich
  • Erstellungskosten: 2.4 Mio. Franken
  • Bauzeit: 2007 – 2008

Mehr zum Thema

Standort

Planet5
Sihlquai 240
8005 Zürich

Weitere Informationen

Kontakt