Global Navigation

Instandsetzung Verwaltungszentrum Eggbühl

Das 1993 erstellte und 2015 von der Stadt Zürich erworbene Verwaltungszentrum an der Eggbühlstrasse in Zürich-Seebach erhält durch die Instandsetzung zeitgemässe und flexible Büroarbeitsplätze für die städtische Verwaltung sowie eine Schulzahnklinik und Räume für den Umwelt- und Gesundheitsschutz.

Hofansicht: Die Fassaden blieben unverändert, die Bepflanzung der beiden Innenhöfe wurde mit heimischen Gewächsen ergänzt. (© Till Forrer, Zürich)
Hofansicht: Die Fassaden blieben unverändert, die Bepflanzung der beiden Innenhöfe wurde mit heimischen Gewächsen ergänzt. (© Till Forrer, Zürich)

  • Bauherrschaft
    Stadt Zürich
  • Eigentümervertretung
    Immobilien Stadt Zürich
  • Bauherrenvertretung
    Amt für Hochbauten
  • Architektur
    fsp Architekten AG, Spreitenbach

  • Auswahlverfahren
    Planerwahl, 2015
  • Politischer Prozess
    Abgeschlossen
  • Objektkredit
    CHF 33,08 Mio.
  • Bauzeit
    2018 – 2020

Das Verwaltungszentrum Eggbühl in Zürich-Seebach wurde 1993 von I+B Architekten als Bürogebäude erstellt. Seit 2015 befindet es sich im Besitz der Stadt Zürich. Das Gebäude besteht aus einem fünfgeschossigen Haupttrakt mit rückversetztem Attikageschoss und drei hofseitigen Flügeln. Unterirdisch befinden sich drei Geschosse mit einer Tiefgarage und Lagerräumen.

Anpassungen für eine vielseitige Nutzung

Das neue Raumprogramm baut auf dem Bestehenden auf. Es wurden nur wo nötig Ergänzungen vorgenommen. Dank der Gebäudegrundstruktur konnten flexibel nutzbare Büroflächen für rund 500 zeitgemässe Büroarbeitsplätze geschaffen werden. Eine Personalcafeteria, eine Schulzahnklinik sowie ein Labor für den Umwelt- und Gesundheitsschutz ergänzen das aktuelle Raumangebot.

Im Rahmen der Instandsetzung wurden notwendige gesetzliche und behördliche Vorgaben umgesetzt und Massnahmen zur Optimierung der Gebäudetechnik vorgenommen; die Oberflächen erneuert sowie die Akustik und Deckenbeleuchtung angepasst. Das Gebäude erfüllt nun die Vorgaben für Minergie. Das Kunst-und-Bau-Werk «GLITCH – Das Haus Ein Schiff» von Vreni Spieser fügt dem Gebäude eine zweite Identität als Schiff hinzu. Dieses blitzt vom Untergeschoss bis zur Dachterrasse an unterschiedlichen Orten auf: Immer dort, wo glänzend weiss gestrichene Flächen auf grossformatige Fototapeten treffen und Blicke in das Schiffsinnere oder vom Deck des Hochseeriesens auf das weite Meer gewährt werden.

Standort

Verwaltungszentrum Eggbühl
Eggbühlstrasse 21
8050 Zürich-Oerlikon

Aktuelle Veranstaltungen und Ausstellungen

Derzeit finden keine Veranstaltungen bzw. Ausstellungen statt.

Weitere Informationen

Kontakt