Global Navigation

Schulschwimmanlage Riedtli

Klaudia Schifferle, «Garderobe»

Handgefertigte Gussformen für die Garderobe
Handgefertigte Gussformen für die Garderobe

Klaudia Schifferle verzichtet in ihrem Projekt für die Schulschwimmanlage Riedtli ganz bewusst auf eine ausladende künstlerische Geste und widmet ihre Aufmerksamkeit einem eher unscheinbaren Element des Korridors. Sie ersetzt die industriell genormte Garderobe im ersten Stock mit einem Kunstobjekt, dessen einzeln gefertigte Haken aber weiterhin ihren Zweck erfüllen. Mit einer spielerischen, fantasievollen Gestaltung spielt sie für die Schüler beim Aufhängen ihrer Sachen einen Moment frei, der in einer völlig anderen Ebene angesiedelt ist, in dem Assoziationen spielen und Gedanken schweifen können.

KunstKlaudia Schifferle, Zürich 
Kuratorin Claudia Pantellini, Basel 
Auftraggeberin Stadt Zürich, Immobilien
Vertreten durch Amt für Hochbauten 
 
Bauzeit2016–2017 
AdresseSchulschwimmanlage Riedtli
Riedtlistrasse 43
8006 Zürich
 

Weitere Informationen