Global Navigation

Schulhaus Kern

Stefan Burger, «Universum»

Fotomontage der Wandarbeit
Wandarbeit, Fotomontage

Eine mehrteilige installative Arbeit von Stefan Burger wird im Schulhaus Kern nach dessen Instandsetzung ab 2017 für künstlerische Akzente sorgen. Stefan Burgers Projekt umkreist philosophische Fragen zum Verhältnis von Mensch und Welt. Im Kontext einer Bildungsinstitution eröffnen sich damit auch Fragen zu Herstellung und Aneignung von Wissen.

«Jeder Würfelwurf, jede Falte im Universum», Lampenobjekt

Drei Lampenskulpturen und eine Wandgestaltung sind auf dem Weg durch das Schulhaus zu entdecken: Ein Kronleuchter mit dem Titel «Loch im Universum» ist im Eingangsbereich zu finden, der  mehrteiligen Skulptur «ich, du, er, sie, es / Ides curis he» begegnet man auf dem Weg durch das Treppenhaus. Oben angekommen stösst man auf die poetische, etwas skurril anmutende Lampenkonstruktion «Jeder Würfelwurf, jede Falte im Universum» am Treppengeländer. Hier ist auch das letzte Element der Intervention platziert: Eine grossformatige Fotowand im Treppenhaus nimmt das Grundthema der Arbeit auf

KunstStefan Burger (*1977), Müllheim/D
Kuratorin Alexandra Blättler, Zürich
Auftraggeberin Stadt Zürich, Immobilien
Vertreten durch Amt für Hochbauten 
Bauzeit2015–2017
AdresseSchulhaus Kern
Kernstrasse 41
8004 Zürich

Weitere Informationen