Global Navigation

Kunst und Bau Wohnsiedlung Stiglenstrasse

Agatha Zobrist, Therese Waeckerlin, «Ohne Titel», 2000

Verschiedenfarbige Sonnenstoren an einer weissen Fassade

Mit den 10 ausgewählten Farben der Lamellenstoren öffnet sich das Spektrum des Farbkreises als Spielfeld, auf dem sich die Gewohnheiten und Tagesrhythmen der Bewohnerinnen und Bewohner abzeichnen. Durch ihr Wohnverhalten bestimmen sie das Bild der Fassaden, lassen einzelne Farben erklingen, setzen Akzente und komponieren Harmonien.

KunstAgatha Zobrist (*1966), Zürich; Theres Waeckerlin (*1965), Zürich
«Ohne Titel», 2000
Farbige Lamellenstoren 
AuftraggeberinStadt Zürich, Liegenschaftenverwaltung
vertreten durch Amt für Hochbauten
AdresseWohnsiedlung Stiglenstrasse
Stiglenstrasse 40-50
8052 Zürich

Weitere Informationen