Global Navigation

Schulanlage Döltschi

Daniela Keiser, «Das grosse Kind», 2010

 Garderobe mit Foto in Leuchtkasten
Garderobe mit Grossdia

Die neuen Garderobekästchen sind von den Schülerinnen und Schülern heiss begehrt. Sie sind nicht nur Aufbewahrungsort für die persönlichen Gegenstände, sondern gleichzeitig Teil des Kunstwerks der Zürcher Künstlerin Daniela Keiser. Neben den spiegelnden Oberflächen der Wandschränke sind es fünf Grossdias in Leuchtkästen, die für Leidenschaften wie Fussballspielen oder Musikmachen stehen und so auf die Lebenswelt der Jugendlichen verweisen.

KunstDaniela Keiser (*1963), Zürich
«Das grosse Kind», 2008–2010
Fünf Grossdias in Leuchtkästen, integriert in die Schrankreihen der Garderoben
Fotos: Daniela Keiser
Kuratorin Yvonne Volkart, Zürich 
AuftraggeberinStadt Zürich, Immobilien
Vertreten durch Amt für Hochbauten
Bauzeit 2008–2010 
Adresse Schulanlage Döltschi
Döltschiweg 184
8055 Zürich 

Weitere Informationen