Global Navigation

Kreisgebäude 3

Martin Kaufmann, Intervention im Amtshaus Wiedikon, 2011

 Stilisierter Reichsapfel
Wandmalerei im Treppenhaus

Die Räume des komplett sanierten Kreisgebäudes an der Zurlindenstrasse 87 strahlen in satten Farben. Zur speziellen Atmosphäre trägt auch Martin Kaufmanns Kunst-und-Bau-Werk bei. Seinen Bildern begegnen wir in allen öffentlichen Bereichen des Hauses, sie sind im Korridor anzutreffen und verkürzen die Wartezeit vor den Schaltern. Die versponnene Bildwelten nehmen immer irgendwie Bezug aufs Haus und seinen Ort. Kaufmann schafft einen künstlerischen Kosmos voller Anspielungen und Geschichten. Nachzulesen sind diese in einer Begleitpublikation mit Texten der Kunsthistorikerin Caroline Kesser und des bekannten Schweizer Autors Peter Stamm.

KunstMartin Kaufmann (*1958), Chur
Mehrteilige Intervention, diverse Formate und Materialien, 2011
Fotos: Roger Frei
KuratorenIrene Schildknecht, Zürich/Claudia Pantellini, Basel
AuftraggeberinStadt Zürich, Immobilien
Vertreten durch Amt für Hochbauten
Bauzeit 2011 
Adresse Kreisgebäude 3
Zurlindenstrasse 87
8003 Zürich 

Weitere Informationen