Global Navigation

Kunst und Bau Wohnsiedlung Kronenwiese

Christian Kathriner, «Hortus petrifex», 2016

Ein versteinerter Garten für die Wohnsiedlung Kronenwiese
Ein versteinerter Garten für die Wohnsiedlung Kronenwiese

An 45 Betonwänden in den Treppenhäusern sind unzählige Blätterreliefs zu finden. Eigentümliche Pflanzenkonglomerate aus nicht zusammengehörigen Blatthälften finden in ornamentartigen Formationen zusammen. Ihre Anmutung hält bewusst die Waage zwischen der systematischen Anordnung wissenschaftlicher Darstellungsmethoden und überbordendem Wildwuchs künstlerischer Formgenerierung. Die Gebilde changieren zwischen der Assoziation bekannter kultureller Muster und einem fremdartigen Formenreichtum, der sich jeder Hierarchie und Kenntnis entzieht.

Als Begleitung und Teil des Kunstwerks erschien eine Publikation. Sie verfolgt unterschiedliche Spuren, die sowohl auf das Kunst-und-Bau-Werk hin wie auch von ihm aus weiter führen.

KunstChristian Kathriner (*1974), Sarnen
«Hortus petrifex», 2014–2016
Negativreliefs von Pflanzenabgüssen an 45 Sichtbetonwänden in den Treppenhäusern (UG - 5. OG)
Foto: Roman Keller 
Auftraggeberin Stadt Zürich, Liegenschaftenverwaltung
Vertreten durch Amt für Hochbauten 
Bauzeit2014–2016
AdresseWohnsiedlung Kronenwiese
Kornhaus-/Nordstrasse
8006 Zürich

Weitere Informationen