Global Navigation

Stadion Letzigrund

RELAX (Chiarenza & Hauser & Co.), Hannes Rickli und andere Kunstschaffende, «Ohne Titel», 2007


 

Audioinstallation von Relax im Sportstadion Letzigrund

Im Stadion Letzigrund findet neben Sport und Musik auch Kunst statt. Somit wird nicht nur bei spannungsgeladener Stimmung Sportgeschichte geschrieben und der Musik mit ihren spektakulären Open-Air-Konzerten gehuldigt - auch die zeitgenössische Kunst hat ihren eigenen Auftritt in Form einer Audioinstallation, einer Lichtinstallation und diversen Videos.
 

Öffnungszeiten Stadion

Bei Normalbetrieb: Montag-Freitag, 9-17 Uhr

Werden Fussballspiele des Schweizer oder europäischen Wettbewerbs (Axpo Super League, Dosenbach Challenge League, Schweizer Cup, Länderspiel, UEFA Europa League, Champions League) ausgetragen, ist der Zutritt ins Stadion nur Zuschauern mit Eintrittsticket gestattet.

Die detaillierten Vorführzeiten der Audioinstallation und der Videos sind im Infoblatt aufgeführt.

KunstRelax (Chiarenza, & Hauser & Co), *1957/1959,
YOYO, Caprices des Dieux, Audioinstallation, 2007
Hannes Rickli, *1959, Perle, Installation, 2007
Diverse Kunstschaffende, Kurzvideos
KuratorinSusann Wintsch
AuftraggeberinStadt Zürich, Schul- und Sportdepartement
vertreten durch Amt für Hochbauten
AdresseStadion Letzigrund
Badenerstrasse 500
8048 Zürich

Weitere Informationen