Global Navigation

BG Zurlinden

Wohnsiedlung A-Park

Flössen, Monica Germann und Daniel Lorenzi, 2006

Zwischen zwei Wohnblöcken spielt Junge auf Ast in Bronze

Projektbeschreibung

Eine gesteigerte Wahrnehmung des Ortes, ein sensitives Erspüren seiner Besonderheit, ein Aufspannen von Verbindungen zwischen Historie und Geschichten – dies alles zeichnet die Intervention von Monica Germann und Daniel Lorenzi für die Wohnüberbauung A-Park aus. Und genau mit diesen Effekten wird auch der Betrachter, die Betrachterin in den Bann gezogen: Was sollen uns diese sechs Baumstämme um den Innenhof der Siedlung Albisriederpark bedeuten? (Fortsetzung siehe Infoblatt)

KunstMonica Germann (*1964) und Daniel Lorenzi (*1963),
Flössen, 6 Bronzeäste, 2006, Bronze, Durchmesser ca. 20 cm / Länge ca. 400 cm
Fotos: Stefan Rohner
AuftraggeberinBaugenossenschaft Zurlinden
BeratungAmt für Hochbauten
Fachstelle Kunst und Bau / öffentlicher Raum
AdresseWohnsiedlung A-Park
Albisriederstrasse 334
8047 Zürich-Albisrieden

Weitere Informationen