Global Navigation

Veranstaltungen

Neubau FCZ-Campus Heerenschürli

Ausstellung Architekturwettbewerb

Datum: Mittwoch, 28. November 2018, bis Samstag, 8. Dezember 2018

Die Stadt Zürich plant, ein Teilareal der im Jahre 2013 mit dem IOC/IAKS-Award (Bronze) ausgezeichneten Sportanlage Heerenschürli dem FC Zürich im Baurecht abzugeben. Dort soll der neue FCZ-Campus mit einem Trainingszentrum für die erste Mannschaft (Super League), die FCZ Frauen (NLA) sowie die FCZ-Nachwuchsteams U15-U21 geschaffen werden. Gleichzeitig wurde der FCZ vom Schweizerischen Fussballverband mit der regionalen Ausbildung des Elite-Nachwuchses betraut. Ein entsprechendes Nachwuchs-Leistungszentrum des SFV Region Zürich soll daher nebst der FCZ-Geschäftsstelle und einem medizinischen Zentrum mit Physiotherapie und Rehabilitation die Anlage ergänzen. Das Siegerteam unter der Federführung von Rolf Mühlethaler Architekt aus Bern schlägt einen zweigeschossigen Neubau in Holzrahmenbauweise vor, der sowohl ökologisch wie ökonomisch überzeugt.

Um Projektvorschläge zu erhalten, hat das Amt für Hochbauten im Auftrag des FC Zürich einen Projektwettbewerb auf Einladung durchgeführt. 

Gerne gewähren wir Ihnen einen Einblick in das Auswahlverfahren und laden Sie herzlich ein, sämtliche eingereichten Projekte im Rahmen der Wettbewerbsausstellung zu besichtigen. 

Wir freuen uns auf Ihren Ausstellungsbesuch!

 

Öffnungszeiten:
Am Montag, 3. Dezember 2018, bleibt die Ausstellung geschlossen.

Mo-Fr 16 -20 Uhr
Sa/So 14 -18 Uhr


Ort: Ausstellungsraum Amt für Hochbauten
Morgartenstrasse 40
8004 Zürich

Fahrplan nach: Morgartenstrasse 40


Veranstalter: Amt für Hochbauten

Telefon: +41 44 412 29 30