Global Navigation

Schulanlage Triemli / In der Ey

luftbild-schulanlage-triemli-in-der-ey

  • Bauherrschaft
    Stadt Zürich
  • Eigentümervertretung
    Immobilien Stadt Zürich
  • Bauherrenvertretung
    Amt für Hochbauten

  • Auswahlverfahren
    Projektwettbewerb im offenen Verfahren nach SIA 142 (einstufig, anonym)
  • Zielkosten Erstellung (BKP 1–9)
    CHF 86.0 Mio.
  • Preisgeld
    CHF 240'000 exkl. MwSt.

Bauaufgabe: Ersatzneubau Schulanlage Triemli B und C und Erweiterung Schulanlage In der Ey 
Grundstück: AR6514
Standort: Triemlistrasse 45, In der Ey 20, 8047 Zürich

Die Stadt Zürich plant in Zürich-Albisrieden Ersatzneubauten für die Primarschulen Triemli und In der Ey. Die Primarschulhäuser Triemli B und C sollen durch einen Neubau für 21 Klassen und zwei Kindergärten ersetzt werden. Die denkmalgeschützte Schule In der Ey mit zukünftig

9 Klassen, Turnhalle und Kindergartenpavillion soll erhalten bleiben und durch einen Neubau mit 12 Klassen ergänzt werden. Auf dem Areal sollen so insgesamt 42 Klassen mit Zusatzräumen, Mensen, Betreuungsinfrastrukturen, Kindergärten, Dreifachsporthalle sowie entsprechende Aussenanlagen entstehen. Die Instandsetzung der denkmalgeschützten Bauten ist nicht Bestandteil dieses Wettbewerbsverfahrens.

Gesucht sind Projekte, die einen zukunftsgerichteten Unterricht ermöglichen und flexibel auf veränderte Bedürfnisse reagieren können. Die Neubauten sollen mit den denkmalgeschützten Schulhäusern In der Ey und Triemli A ein gelungenes Ensemble bilden. Besondere Aufmerksamkeit wird grosszügigen, möglichst vielfältig und naturnah gestalteten Aussenräumen geschenkt, die das Grün- und Freiraumband Langgrüt schlüssig fortschreiben und ein angenehmes Stadtklima unterstützen. Es ist von einer etappierten Umsetzung auszugehen.

Standort

Schulanlage Triemli / In der Ey
Triemlistrasse 45
8047 Zürich

Weitere Informationen

Kontakt