Global Navigation

Die Kunstwerke werden von verschiedenen städtischen Stellen erworben, vor allem von der Fachstelle Kunst und Bau und von der Kunstkommission der Stadt Zürich.

Die Kunstkommission (Präsidialdepartement) erwirbt Kunstwerke im Rahmen ihres Kunstförderauftrags und verfügt über einen jährlichen Kredit.

Gleichzeitig nimmt der Stadtrat günstige Gelegenheiten wahr, um Werke von wichtigen zeitgenössischen Schweizer KünstlerInnen anzukaufen oder die Sammlung mit bedeutender historischer Kunst zu erweitern. Dies ist der Kunstkommission aufgrund ihrer Statuten nicht möglich.

Die Sammlung wächst jedoch auch durch die Annahme von Schenkungen und Nachlässen.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema