Städtisches Portfolio

Die IMMO bewirtschaftet rund 1600 Liegenschaften mit einem Versicherungswert von 8 Milliarden Franken. In acht Portfolios sind ähnliche Gebäudetypen zusammengefasst.

Die Beispiele aus den acht Portfolios illustrieren die Raumstrategie, welche die IMMO in Zusammenarbeit mit den betroffenen Departementen und Dienstabteilungen umsetzt. Aspekte davon sind:

  • Zusammenfassung von Standorten ähnlicher Nutzung
  • Flexibilisierung in der Raumaufteilung
  • Erhöhung der Energieeffizienz
  • Anpassungen aufgrund neuer Bedürfnisse der GebäudenutzerInnen

Nicht in den Zuständigkeitsbereich der IMMO fallen Liegenschaften wie Wohnbauten, Geschäftsräume, Restaurants, Kioske und Parkhäuser. Diese werden durch die städtische Liegenschaftenverwaltung bewirtschaftet.