Global Navigation

Archäologische Fenster

Die Archäologie des Amts für Städtebau öffnet Fenster in Zürichs Vergangenheit. Sie präsentiert an verschiedenen Orten historische Befunde und ermöglicht einen Blick unter die Oberflächen. Die Archäologischen Fenster bilden zusammen eine Art dezentrales Zürcher Stadtmuseum. Sie sind Mitglied im Verein Zürcher Museen.

Ausgabestelle neu im Stadthaus statt im Baugeschichtlichen Archiv

Die Schlüssel für die Archäologischen Fenster (Ehgraben, Lindenhof-Keller, Stadtmauerkeller, Brunngasse, Wasserkirche) sind am Schalter 04 im Stadthaus zu beziehen.

  • Stadthaus Stadt Zürich, Stadthausquai 17, 8001 Zürich
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8–18 Uhr, Samstag 9–12:30 Uhr
  • Schalter 04 im Erdgeschoss, vom Eingang aus rechterhand, betrieben von der Wache AG

Als Depot für den Schlüssel ist ein gültiger Ausweis zu hinterlegen. Die Ausleihdauer beträgt maximal 3 Tage. Die Schlüssel können nicht vorreserviert werden (Ausnahme Wasserkirche).

Die Wasserkirche samt Krypta sind frei zugänglich von Mittwoch bis Freitag 12–15 Uhr, Samstag, Sonntag 12–17 Uhr. Kein Zugang, wenn Veranstaltungen stattfinden, siehe www.wasserkirche.ch unter Kalender. Besuche ausserhalb dieser Öffnungszeiten sind fünf Tage im Voraus anzumelden unter Tel. 044 250 66 00 oder via Kontaktformulat (siehe hier). Der reservierte Schlüssel kann anschliessend im Stadthaus, Schalter 04, bezogen werden.

Mehr zum Thema

Weitere Informationen