Global Navigation

ewz-Unterwerk Selnau, Selnaustrasse 25

Bauliche Interventionen stärken den Industriecharakter des Gebäudes und schaffen gleichzeitig einen neuen Verweilort an der Sihl.

Das Gebäude des ehemaligen ewz-Unterwerk Selnau im Kreis 1 wurde zwischen 1930 bis 1934 vom Architekten Hermann Herter anstelle der bestehenden «Umformerstation» (1914) errichtet. 2000 wurde die Transformatorenhalle des Industriebaus zur Eventhalle umgebaut und das übrige Gebäude ab 2001 als Museum («Haus Konstruktiv») verwendet.

Die Halle wird neu als sogenanntes «Innovationskraftwerk» genutzt, bestückt mit flexiblen Einbauten wie Container und Holzbau-Module, die temporär als Büro oder Versammlungsraum gebraucht werden können, und mit öffentlichem Gastronomieangebot. Die vier Partner Engagement Migros, ewz, digitalswitzerland und Impact Hub Zürich setzen sich gemeinsam für Kollaboration rund um das Thema Digitalisierung ein.

  • Bauherrschaft: ewz, Zürich
  • Architektur: Michal Krzywdziak
  • Fertigstellung: 2017

Impressionen nach dem Umbau

Fotos: Amt für Städtebau 


Standort

ewz-Unterwerk Selnau
Selnaustrasse 25
8001 Zürich

Weitere Informationen