Global Navigation

Wohnsiedlung Obsthalden

Die Siedlungsgenossenschaft Eigengrund SGE realisiert auf dem städtischen Areal an der Obsthaldenstrasse in Zürich-Affoltern eine neue Wohnsiedlung mit 150 Wohnungen sowie Gewerberäumen und Infrastrukturen für das Quartier.

Situationsmodell des Siegerprojekts
Situationsmodell Siegerprojekt PRANCA

Die Siedlungsgenossenschaft Eigengrund SGE will bis 2022 auf dem städtischen Areal an der Obsthaldenstrasse in Zürich-Affoltern eine neue Wohnsiedlung realisieren. Geplant sind nicht nur 150 gemeinnützige Wohnungen, sondern auch Gewerberäume, ein Doppelkindergarten, eine Kindertagesstätte, Ateliers, ein Laden und ein Café: ein neues Zentrum im Quartier. Schneider Studer Primas aus Zürich zusammen mit Atelier TP aus Rapperswil haben das Verfahren für sich entschieden.

Weitere Informationen