Auszeichnung für gute Bauten 2011

Die Stadt Zürich hat 2011 zum 16. Mal die Auszeichnung für gute Bauten verliehen und via Online-Voting einen Publikumspreis ermittelt. Eine Website liefert Informationen zu den seit 1945 ausgezeichneten Objekten.

Die Preise der Stadt Zürich gehen an Bauherrschaften sowie Architektinnen und Architekten deren Bauwerke sich durch ihre hohe architektonische Qualität, städtebaulich präzise Eingriffe und eine nachhaltige Bauweise hervorheben.

Mit der Preisvergabe fördert die Stadt die Baukultur und die Auseinandersetzung mit Städtebau und Architektur in der Öffentlichkeit. Zur Auszeichnung wurden Bauten eingereicht, die zwischen 2006 und 2010 in der Stadt Zürich entstanden sind, darunter Neubauten, Umbauten, Anbauten und Anlagen.

Die Preisverleihung fand am 29. September 2011 statt. Der Stadtrat überreichte eine Bronzetafel sowie eine Urkunde und gab den Publikumspreis bekannt. Eine Website und eine Publikation dokumentieren die ausgezeichneten Bauten.

Die ausgezeichneten Bauten 2006-2010

Wohnüberbauung Aspholz Nord

Mühlackerstrasse 112–118
Bauträgerschaft: BVK Personalvorsorge des Kantons Zürich
Architektur: pool Architekten, Zürich

ABZ-Siedlung Wolfswinkel

Wolfswinkel 12–24, 12a–24a
Bauträgerschaft: ABZ, Allgemeine Baugenossenschaft Zürich
Architektur: Egli Rohr Partner AG, Baden

Wohnsiedlung Werdwies

Bändlistrasse 22–34, Grünauring 25–37
Bauträgerschaft: Stadt Zürich, Amt für Hochbauten und Liegenschaftenverwaltung
Architektur: Adrian Streich Architekten AG, Zürich

Mehrfamilienhaus Rondo

Greifenseestrasse 4
Bauträgerschaft: Rondo-Bau GmbH, Kloten
Architektur: Graber Pulver Architekten AG, Zürich

Seniorenresidenz Spirgarten

Spirgartenstrasse 2
Bauträgerschaft: Atlas Stiftung, Zürich
Architektur: Miller & Maranta AG, Basel

Wohn- und Geschäftshaus Selnau

Gerechtigkeitsgasse 2
Bauträgerschaft: Einfache Gesellschaft Selnau
Architektur: PARK Peter Althaus Markus Lüscher, Zürich

SIA-Haus

Selnaustrasse 12/16
Bauträgerschaft: SIA Haus AG, Zürich
Architektur: Romero & Schaefle Architekten AG, Zürich

Schulhaus Leutschenbach

Saatlenfussweg 3
Bauträgerschaft: Stadt Zürich, Amt für Hochbauten
Architektur: Christian Kerez Architekten ETH SIA AG, Zürich

Museum Rietberg

Gablerstrasse 15
Bauträgerschaft: Stadt Zürich, Amt für Hochbauten
Architektur: ARGE Grazioli Krischanitz GmbH, Zürich

Im Viadukt

(Umnutzung Viaduktbögen)
Viaduktstrasse/Limmatstrasse
Bauträgerschaft: Stiftung PWG, Zürich
Architektur: EM2N, Mathias Müller, Daniel Niggli, Zürich

Tramhaltestelle Limmatplatz

Limmatplatz
Bauträgerschaft: Stadt Zürich, Amt für Hochbauten
Architektur: Baumann Roserens Architekten, Zürich

Galerie der ausgezeichneten Bauten 2006-2010

Alle Bilder © Georg Aerni


Wohnüberbauung Aspholz Nord
Wohnüberbauung Aspholz Nord
ABZ-Siedlung Wolfswinkel
ABZ-Siedlung Wolfswinkel
Wohnsiedlung Werdwies
Wohnsiedlung Werdwies
Mehrfamilienhaus Rondo
Mehrfamilienhaus Rondo
Seniorenresidenz Spirgarten
Seniorenresidenz Spirgarten
Wohn- und Geschäftshaus Selnau
Wohn- und Geschäftshaus Selnau
SIA-Haus
SIA-Haus
Schulhaus Leutschenbach
Schulhaus Leutschenbach
Museum Rietberg
Museum Rietberg
Im Viadukt
Im Viadukt
Tramhaltestelle Limmatplatz
Tramhaltestelle Limmatplatz

Die Jury

Die Jury 2011 setzt sich aus externen Fachleuten und stimmberechtigten Mitgliedern des Stadtrats und der Verwaltung zusammen: Elisabeth Boesch, Zürich. Annette Gigon, Zürich. Andrea Deplazes, Chur. Luca Selva, Basel. Matthias Sauerbruch, Berlin. André Odermatt, Vorsteher des Hochbaudepartements (Vorsitz). Corine Mauch, Stadtpräsidentin. Patrick Gmür, Direktor Amt für Städtebau. Brigit Wehrli, Direktorin Stadtentwicklung.

Der Publikumspreis

Viaduktbögen

Die Öffentlichkeit hat sich beim Online-Voting für das Projekt Im Viadukt, die umgenutzten Viaduktbögen in Zürich-West, entschieden. Auch Sihlcity und das umgebaute Kino Xenix erhielten viele Stimmen.

Mehr zum Thema