Global Navigation

Zürich - ein kulturelles Zentrum

  • Fri Aug 18 20:24:49 CEST 2017

    Für die abgesagte Vorstellung von «Wa wilder Mann» der Cie. Barbarie findet eine Ersatzvorstellung statt: ➳ SA 19. August, Süd, 14.00-15.00 Uhr Karten für die orstellung vom FR 18. August, 19.00 Uhr sind für die Ersatzvorstellung gültig. Restkarten direkt beim Spielort.

  • Fri Aug 18 20:23:16 CEST 2017

    Landiwiese wieder frei! Das Festivalgelände auf der Landiwiese ist wieder freigegeben. Bars, Restaurants und die Kasse sind ab sofort wieder geöffnet. Die Vorstellung auf der Seebühne findet nicht statt. Karten für die abgesagten Vorstellungen können zurückgegeben oder für eine Vorstellung der gleichen Produktion umgetauscht werden. Rückgabe der Karten ist bis SO 3. September, an der Kasse Landiwiese möglich. Seebühne: Radhouane El Meddeb: Face à la mer... Rückgabe oder Umtausch für Vorstellung von SA 19.8.. 21.00 Uhr Nord: Wen Hui & Living Dance Studio: Red Rückgabe oder Umtausch für Vorstellung von SA 19.8., 19.00 Uhr (Publikumsgespräch entfällt) Süd: Cie. Barbarie: Wa wilder Mann Rückgabe oder Ersatzvorstellung. Die Karten von FR, 18.8. sind für die Ersatzvorstellung am SA 19.8. um 14.00 Uhr gültig. Chapiteau: Bêtes de foire Nur Rückgabe möglich.

  • Fri Aug 18 18:58:26 CEST 2017

    Wegen des aufziehenden Sturmes muss die Landiwiese aus Sicherheitsgründen sofort geräumt werden. Die Vorstellungen in den Spielorten Süd, Nord, Chapiteau Bêtes de foire, Zentral-Bühne und Seebühne sind abgesagt. Bereits gekaufte Karten können ab morgen Samstag, 19. August, bis Sonntag, 3. September, an der Kasse Landiwiese zurückgegeben werden. Wir informieren Sie auf unserer Website und über Facebook, wenn das Gelände wieder freigegeben ist, und bitten um Verständnis.

  • Fri Aug 18 15:35:01 CEST 2017
    Timeline Photos

    [Abendkasse Landiwiese FR 18.8] Für die heutigen Vorstellungen sind noch folgende Karten erhältlich: ➳ Anne-Cécile Vandalem & Das Fräulein (Kompanie): Tristesses. Werft, 19.00 Uhr | über 100 Karten ➳ Wen Hui & Living Dance Studio: Red. Nord, 19.00 Uhr, Publikumsgespräch nach der Vorstellung. Bitte beachten Sie: Die Vorstellung dauert neu 1:20 Std. | über 100 Karten ➳ Cie. Barbarie: Wa wilder Mann. Süd, 19.0 Uhr | 20 Karten ➳ Radhouane El Meddeb: Face à la mer.... Seebühne, 21.00 Uhr Bitte beachten Sie: Die Vorstellung dauert neu 60 Min. | über 100 Karten ➳ Bêtes de foire - Petit théâtre de gestes. Chapiteau Bêtes de foir, 21.00 Uhr | 20 Karten Die Abendkasse Landiwiese ist ab 17.00 Uhr geöffnet. Bild: Wen Hui & Living Dance Studio

  • Thu Aug 17 19:00:16 CEST 2017

    Herzlich willkommen am 38. Zürcher Theater Spektakel! Auf einen schönen und sonnigen Eröffnungsabend.

  • Thu Aug 17 15:41:26 CEST 2017
    Timeline Photos

    Die Vorstellung von "Face à la mer, pour que les larmes deviennent des éclats de rire" von Radhouane el Meddeb heute um 21.00 Uhr auf der Seebühne findet statt. Die Vorstellung dauert neu 60 Minuten.

  • Thu Aug 17 15:39:33 CEST 2017
    Timeline Photos

    [Abendkasse Landiwiese DO 17.8] Es hat für alle Vorstellungen noch Karten! Die Abendkasse Landiwiese ist ab 17.00 Uhr geöffnet. ➳ Anne-Cécile Vandalem & Das Fräulein (Kompanie): Tristesses. Werft, 19.00 Uhr | 80 Karten ➳ Wen Hui & Living Dance Studio: Red. Nord, 19.00 Uhr | 80 Karten ➳ Cie. Barbarie: Wa wilder Mann.Süd, 19.0 Uhr | 25 Karten ➳ Radhouane El Meddeb: Face à la mer.... Seebühne, 21.00 Uhr | über 100 Karten ➳ Bêtes de foire - Petit théâtre de gestes. Chapiteau Bêtes de foir, 21.00 Uhr | 20 Karten Bild: Anne-Cécile Vandalem & Das Fräulein (Kompanie)

  • Thu Aug 17 15:10:29 CEST 2017

    Das ZENTRAL-KOMITEE informiert: "Bald ist es soweit und das 38. Zürcher Theater Spektakel öffnet seine Türen! Das Zentral-Team ist in den Startlöchern und freut sich auf die Künstler_innen aus aller Welt!" The ZENTRAL-COMMITTEE informs: "Soon it's time and the 38th Zürcher Theater Spektakel will open its doors! The Zentral-Team is more than ready and looking forward to the artists from all over the world!"

  • Wed Aug 16 18:49:39 CEST 2017
    Artikel

    Wael Shawky hat mit seinen Puppentheater-Nacherzählungen der Kreuzzüge aus arabischer Sicht international für Aufsehen gesorgt. Antrieb seiner künstlerischen Arbeit mit tradierten Stoffen, ist die Frage nach der Deutungshoheit über Geschichte. Autor und Islamwissenschaftler Joël László denkt darüber nach, in welchem Verhältnis die Kreuzzugsmetaphorik zur brutalen Realität gestern und heute steht. Für die Vorstellungen von Wael Shawky am 22. und 23. August sind noch Karten im Vorverkauf auf www.theaterspektakel.ch und an der Abendkasse erhältlich.

  • Wed Aug 16 14:41:20 CEST 2017
    Timeline Photos

    Im Ferienkurs des Jungen Schauspielhaus wird erkundet, wie ein Festival gekocht wird: Welche Programmzutaten braucht es dafür, und wo bekommt man sie? Was brutzelt und brodelt in den Töpfen der Bars und Beizen auf der Landiwiese? Am Freitag, 18. August um 15 Uhr findet dazu die Abschlusspräsentation im Backstein in der Roten Fabrik statt. Wir sind gespannt Junges Schauspielhaus!

Inhalte aus Socialmedia

Rechtliche Hinweise